Erlös stammt vom Scholtenhof-Café auf dem Weihnachtsmarkt. Verein unterstützt Hilfsbedürftige

Dinslaken.  Beim letzten Clubabend des Lions Club Dinslaken im Landgasthof Freesmann wurde die frohe Botschaft verkündet.

Durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie dem Weinstand kamen beim Scholtenhof-Café 2017 auf dem Weihnachtsmarkt stattliche 5.000 Euro zusammen.

Der Lions Club Dinslaken hatte vorher entschieden, den ehrenamtlichen Verein „Wunderfinder e.V.“ mit den Einnahmen zu unterstützen. „Es ist uns wichtig, dass die Hilfe vor Ort ankommt“, so Lions-Club-Präsident Thomas Schiffer, der die Arbeit der Ehrenamtlichen lobt. „Ein Gänsehautmoment, der Dank gilt allen Helfern“, sagt die 2. Vorsitzende Bianka Lakomski.
Der Verein Wunderfinder e.V. setzt sich für Obdachlose und hilfebedürftige Menschen ein und versorgt sie aktuell zwei Mal in der Woche am Bahnhof Dinslaken mit dem Nötigsten – vom warmen Essen, über Schuhe, Kleidung, bis hin zum „offenen Ohr“. Info: www.wunderfinder-dinslaken.de oder montags in der Sammelstelle, Wilhelm-Lantermann- Str. 58a, 10-13 und 15-18 Uhr.

 

Quelle: NRZ, Montag 19. Februar 2018

NRZ-Artikel - Lions Club spendet 5.000 Euro an Wunderfinder